Nicky´s Natur-Welt

Vergessene Schätze und neue Ideen!

Blutflecken entfernen

Vorab: 

Bei jeder Art von Fleckentfernung gilt: Probiert es an einer versteckten Stelle aus, es kann zu Veränderung oder ausbleichen der Farben kommen! Die Fleckentfernung gezielt einsetzen, nicht reiben sondern tupfen, sonst wird die Stelle eventuell rau.

 

Aus Möbeln:

  • Ich mische kaltes Wasser, Kartoffelstärke und einer Priese Salz zu einer Paste und bestreiche den Fleck damit, trocknen lassen, vorsichtig abbürsten und den letzten Rest mit etwas Salzwasser aus den Fasern tupfen.

Krawatten und Seide (mit Absicht vor "Kleidung" damit es bei Euch keine Unfälle gibt):

  • Vorsichtig mit Alkohol betupfen! Auf keinen Fall reiben. Und probiert es unbedingt vorher an einer nicht sichtbaren Stelle aus!

Wolle: 

  • mit einer Paste aus Wasser und Speisestärke bestreichen und nach dem Trocknen vorsichtig ausbürsten/klopfen.

Kleidung/Textilien:

  • Blutflecken am besten mit kaltem Salz-Wasser ausspülen, dann in Salzwasser einweichen und dann wie gewohnt waschen.
  • Mit einer Paste aus Wasser und Speisestärke bestreichen und nach dem Trocknen vorsichtig ausbürsten/klopfen.

Tapete:

  • Vorsichtig mit Alkohol raustupfen!